274.091 Jobangebote | 9.417 Jobgesuche

Anzeige schalten
x

IT-Administrator (m/w/d)

60325 Frankfurt am Main   |   Referenznummer: 37344709

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Administrator (m/w/d)

Ihre Aufgaben

- Betreuung von Software und Servern (R16, R19, VMware ESX, WSUS, QSL, NAS, FTP), Installation und Wartung (auch über Gruppenrichtlinien) von Hardware (Laptop, Desktop, Drucker, Server, Barmer etc.)
- Betreuung der SIP-fähigen Telefonanlage von Unify inkl. Tapi Software
- Als Systemadministrator verantworten Sie den Betrieb und die Verwaltung der Serverlandschaften
- Installation, Konfiguration und Management von Client- und Backend-Systemen (Veeam- und Neoseries-Backup / -Replication)
- Fehlerbehebung und Überwachung wichtiger Systeme über Check-MK Server
- Konfiguration und Wartung von Netzwerken inklusive VLAN und WAP sowie Firewalls (Sophos UTM 10.8 inkl. Sophos Personal Firewall)
- Verwaltung des O365-Admin Center (Azure Active Directory, Exchange Online, OneDrive, O365 Security&Compliance, OneNote, Teams, SharePoint, Yammer)

Das erwarten wir von Ihnen

- Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbar
- Erfahrung in der Administration von Office-365-Applikationen und Windows-Serversystemen
- Gute Kenntnisse von marktgängiger Software im Microsoft-Umfeld
- Fundierte Kenntnisse in IP-Netzwerken (LAN/WAN, Sophos UTM, SSL VPN)
- Kenntnisse im Bereich der Server-Virtualisierung sowie im Bereich Microsoft-Cloud sind wünschenswert
- Gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache
- Bereitschaft sich in andere Aufgabenbereiche einzuarbeiten

Das bieten wir Ihnen

- Umfassende Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich
- Modernes, angenehmes Arbeitsumfeld
- Mitarbeit in einem engagierten Team
- Eigenverantwortliches Arbeiten
- Vernetzung mit interessanten Menschen

Firmenprofil

Sprecher der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie

Der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) mit Sitz in Frankfurt am Main ist seit 127 Jahren Sprecher der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie. Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung sind der Schlüssel für die moderne Industrieproduktion. Gemeinsam mit dem Fachverband Werkzeugmaschinen- und Fertigungssysteme im VDMA zählt der VDW etwa 300 vorwiegend mittelständische Unternehmen, die sich freiwillig zusammengeschlossen haben. Sie repräsentieren ca. 90 Prozent des Gesamtumsatzes in der Branche.

Der VDW vertritt seine Mitglieder gegenüber Öffentlichkeit, Politik, Geschäftspartnern und Wissenschaft, national und international. Er ist außerdem ein kompetenter Dienstleister bei der Erschließung von Absatzmärkten, Konjunkturbeobachtung und Marktdatenerfassung, technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen, Zusammenarbeit mit der internationalen Werkzeugmaschinenindustrie, Normung und Nachwuchswerbung. Auf Basis profunder Branchenkenntnisse informiert er und bietet Beratung und Unterstützung bei individuellen Fragen und Problemen.  

Zudem organisiert der VDW seit über 90 Jahren Messen für die Branche. Mit dem Gütesiegel „Eine Messe des VDW“ veranstaltet er im Auftrag des europäischen Werkzeugmaschinenverbands CECIMO die EMO Hannover. Außerdem organisiert der VDW die METAV in Düsseldorf, internationale Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung. Darüber hinaus unterstützt er seine Mitglieder bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Zum einen beantragt er beim Wirtschaftsministerium Bundesbeteiligungen für die wichtigsten Messen weltweit. Zum anderen organisiert er unter dem Motto „Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme aus Deutschland“ seit vielen Jahren Technologiesymposien in wichtigen Märkten. Die Teilnehmer präsentieren exklusiv ihre Kompetenzen den wichtigsten Abnehmerbranchen des jeweiligen Landes.  

Nachwuchswerbung für die Werkzeugmaschinenindustrie ist in der VDW-Nachwuchsstiftung angesiedelt. Die Organisation der Gemeinschaftsforschung für die Branche und seine Mitglieder übernimmt das VDW-Forschungsinstitut in enger Zusammenarbeit mit führenden Hochschulinstituten.

Sonstiges

Die Position ist zunächst für Leihmitarbeit gedacht (mit Übernahmemöglichkeit)

Kontakt

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
Herr Njoya
Corneliusstra├če 4
60325 Frankfurt am Main
bewerbung@vdw.de